Biokäse

Der größte Unterschied von Biokäse zu konventionellem Käse ist der Rohstoff Milch.

Artgerechte Haltung und ökologisch angebautes Futter zeichnen Bio-Milch aus.

Beim Käse verzichten Bio-Käsereien auf
Zusatzstoffe wie: gentechnisch veränderte Lab-, Starter- oder Reifungskulturen Natriumnitrat und Lysozym, die eine Spätblähung im Käse verhindern, das Antibiotikum Natamycin, das Schimmelwachstum auf Käse hemmt.