neuform - Qualität mit Tradition!

Advent, Advent...


Liebe Kundinnen, liebe Kunden! 

Der Sommer ist da und nun geht es wieder raus in die freie Natur. Einen Wermutstropfen gibt es: Zeckenbisse. Irgendwann wird schon jeder einmal mit Zecken in Kontakt gekommen sein. Wichtig ist: Keine Panik! Dennoch sollte der Zeckenbiss natürlich schnellstmöglich beseitigt werden. Dazu ist es wichtig, die Zecke auf keinen Fall zu quetschen. Die Bakterien, welche Krankheiten auslösen können - wie etwa Borrelien -, befinden sich im hinteren Teil der Zecke. Aber Vorsicht ist besser als Nachsicht, und hierzu haben wir eine gute Nachricht! Ein natürliches Zeckenmittel wurde entdeckt: Schwarzkümmelöl. Oral eingenommen schreckt der Geruch die Zecken effektiv ab. Auch für Ihre vierbeinigen Lieblinge, Hunde und Katzen ist das Schwarzkümmelöl das Mittel der Wahl zur Abwehr der lästigen Zecken!
Mit dem Sommer kommen wieder die gemütlichen langen Abende, die wir auch im Freien verbringen können. Hierzu passt oft ein guter Wein. Das Weingut Wick hat uns mit den neuen Jahrgängen versorgt und wir haben unsere Sortiment um einige Highlights erweitert.

Gerne beraten wir Sie persönlich bei Ihrem Besuch im

REFORMHAUS LICHIUS - REFORMHAUS DES JAHRES 2013

Das Team
Das Team
Veranstaltungen
Veranstaltungen
Vegane Rezepte
Vegane Rezepte

Aktuelle Angebote

NATÜRLICHES ZECKENMITTEL ENTDECKT
HÜBNER BIO SCHWARZKÜMMEL-ÖL
100 % kaltgepresstes
BIO Schwarzkümmel-Öl
• Nigella Sativa
• Aus kontrolliert biologischem Anbau in Ägypten
• Es werden ausschließlich qualitativ hochwertige Samen aus dem sonnenverwöhnten Ägypten verwendet
Menge 100 ml
15,49 EUR

EIN GYMNASIAST MACHT EINE ÜBERRASCHENDE ENTDECKUNG!

Bei "JUGEND FORSCHT" fand ein 18-jähriger Gymnasiast aus Regensburg heraus, dass Schwarzkümmel-Öl gegen Zeckenbisse hilft. Die erstaunliche Entdeckung machte er während eines Spaziergangs mit seinem Hund.

Die Zecken hatten keinerlei Interesse an seinem vierbeinigen Begleiter. Dieser bekam wegen einer Allergie seit einiger Zeit Schwarzkümmel-Öl ins Futter gemischt. Seine Theorie, dass Schwarzkümmel-Öl gegen Zeckenbisse hilft, bewies der Gymnasiast erfolgreich mittels weiterer Versuche.
Fazit: Schwarzkümmel-Öl oral eingenommen verursacht einen Geruch, für den Menschen nicht wahrnehmbar, der Zecken effektiv abschreckt.

Neue Weine vom Weingut Wick
WIR HABEN NEUE HERVORRAGENDE WEINE
IN UNSEREM SORTIMENT!




AUSGEZEICHNET


2013
Hochzeitswein
Riesling & Gewürztraminer

Füllmenge: 0,75l (11,20* €/1l)
Alk. 11,5 % vol.
Hinweis: enthält Sulfite

Weinberge mit diesem Mischsatz haben in der Pfalz Tradition, weil sich Süße, Säure und Reifezeiten von Riesling & Gewürztraminer so ideal ergänzen. Rose und Honig kommen vom Traminer, dazu filigrane Rieslingfrische. Opulent. Anmutig. Zu Apéritif und Dessert. Zu Guglhupf, Bergkäse und in der Saison für die Rosenbowle.

 

 

2014
Schwarzer Herrgott
Riesling trocken – Alte Rebe

Füllmenge: 0,75l (13,44* €/1l)
Artikelnummer: 12
Hinweis: enthält Sulfite

Zur Geschichte:

Um 700 n. Christus ließ sich der englische Mönch Philipp hoch über dem Pfrimmtal  nieder, weil er hier eine Quelle, einen Fels und einen Hain vorfand - zur damaligen Zeit Indikatoren für einen "Heiligen Ort".
Er gründete seine "cellula", daher der Name Zell, und baute mit seinen Gefolgsleuten seinen eigenen Messwein auf den Kalksteinterrassen des Tales an. Ein Kloster wurde begründet. Zell war im Mittelalter einer der bedeutendsten Wallfahrtsorte im europäischen Raum. Es liegt am Jakobsweg von Speyer, über Worms zum Kloster Hornbach.  In die ehemalige Klosterkirche pilgerte der Adel, um beim "Silbernen Knäblein" um Nachwuchs zu beten.
In der heute noch zu sehenden Gebetsnische der Mönche stand ein hölzernes Kreuz mit einer Herrgottsfigur, die sich im Lauf der Zeit durch die Witterungseinflüsse schwarz färbte. So entstand der Name "Zeller Schwarzer Herrgott". Die Weinberge dieser nur vier Hektar großen Lage liegen auf einem Felsplateau, das auch über Nach seine Wärme an die Reben abgibt.

 

 

2013
Spätburgunder
Rotwein trocken

Füllmenge: 0,75l (17,93* €/1l)

Alk. 13,0 % vol.
Hinweis: enthält Sulfite

912 Flaschen gibt's vom 2011, neu in der 0,75er Flasche und im frischen Look.
Eleganter fruchtbetonter Pinot Noir mit dezenten Holznoten aus französischer und amerikanischer Eiche.
Berliner Weinführer: "Duft nach schwarzen Johannisbeeren und Zedernholz ist ja durchaus typisch, doch in dieser Intensität eher selten. Das begeistert und polarisiert. Jugendliche Frische. Auf dem Punkt. Dazu sollte es gegrillte Lammkoteletts geben."

 

Bereits seit 1986 ist das Weingut Wick im Zellertal Mitglied von ECOvin – nur ein Jahr nach deren Gründung.
Und das aus gutem Grund. Denn die Philosophie von Ökologie, Ökonomie und
sozialem Handeln trifft bei dem Weingut Wick auf einen fruchtbaren Boden.

Die Philosophie des Weingut Wick
 
Wir gehen sorgsam um mit unseren Weinstöcken, ernähren sie gut, schneiden
behutsam an. Sie sollens gut haben bei uns.Und deshalb wählen wir nur Sorten
aus, die sich hier im Zellertal wohl fühlen. Wir wollen lange miteinander sein.
Wie jeder Organismus gerät auch ein Weinstock in Stresssituationen, wenn man
ihm zu viel abverlangt. Wir vermeiden das, indem wir unsere Weinberge mit weiten
Abständen pflanzen. Jeder Rebstock hat ausreichend Platz, um sich zu entfalten.
Die Durchlüftung ist dann gut. Krankheiten der Rebe entstehen wie beim Menschen
auch dann, wenn sie zu dicht aufeinander sitzen. Es gibt eine Pflanzen- und
Insektenvielfalt durch die vielseitigen Einsaaten. Wir nähren die Weinberge mit
dieser Einsaat und organischen Düngern, die sich langsam und stetig aufschließen.
Herbizide und Insektizide sind im Bioweinbau kein Thema.

So werden die Weinstöcke alt. Ihre Wurzeln erschließen sich Bodenschichten,
in die eine junge Rebe noch nicht vordringt. Das macht die alten widerstandsfähiger
gegen Trockenheit. Sie sind tief verwurzelt in gutem Grund und erreichen weit unter
der Erdoberfläche liegende wasserführende Schichten. Diese Ruhe und Beständigkeit
ist ein Baustein zu der spürbaren Tiefendimensionalität. Eine Qualität, die mit gängiger Labortechnik nicht nachzuweisen ist. Und doch ist sie da.
KEIMBROTE
IMMER IN UNSEREM SORTIMENT!
Tun Sie etwas Gutes für sich und Ihre Gesundheit!

Besonders geeignet sind unsere Keimbrote für:

• Menschen, die sich basisch ernähren möchten

• Bei Übersäuerung: 100% gekeimtes Brot wirkt basisch auf den menschlichen Körper
Weizen- und Hefeallergiker

• Diabetiker (besonders niedriger, glykämischer Index)

• Personen mit überhöhtem Cholesterin

• Menschen mit hohem Nährwertanspruch

 

In diesem Monat  Bestellung